background

Lage- und Bestandsplan

Vielfach existieren keine Planunterlagen zur Grundstücksentwässerung mehr. Noch öfter stimmen vorhandene Planunterlagen nicht (mehr) mit der Wirklichkeit überein. Wo eine Erstbegehung des Grundstücks zeigt, dass Pläne unvollständig oder überholt sind, sollte im Zuge der Inspektion eine Einmessung und Kartierung von Grundleitungen und Schachtbauwerken erfolgen. Außerhalb des Gebäudes lassen sich Abwasserleitungen häufig mit elektronischen Ortungssystemen verfolgen. Neuerdings verfügen moderne, abbiegefähige Kamerasysteme über Möglichkeiten, während der Befahrung des Grundleitungssystems dessen Verlauf einzumessen und zu kartieren. So erhält man wirklich aktuelle Planunterlagen, auf deren Grundlage sich Sanierungen hervorragend planen lassen.

 

Muster eines Lageplanes

musterlageplan